spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
IBM CommonStore für Exchange Server
      
On Demand Zustellung von Informationen.
     
  • Automatisiert die Auslagerung in Archive.
  • Stellt ein sicheres, langfristiges Archivmanagement für kritische E-Mails, Dokumente und wichtige Daten zur Verfügung.
  • Unterstützt einen direkten Zugriff auf Archive durch Benutzer mit schnellem und automatischem Abruf der archivierten Inhalte.
  • DB2 CommonStore for Exchange Server ermöglicht eine nahtlose Integration von IBM Archiven mit Microsoft Exchange Server.
  • Archiviert E-Mail und Anhänge aus Microsoft Exchange Server zur Realisation einer sicheren Unternehmenslösung.
     
    
Was ist neu in DB2 CommonStore for Lotus Domino Version 8.3.1 und in DB2 CommonStore for Exchange Server Version 8.3.1?
     
IBM eMail Search for CommonStore for Lotus Domino and Exchange Server enthält in Version 8.3.1 eine komfortablere Anwendungsoberfläche für die Auffindung von E-Mails:
     
  • Funktional erweiterter Vorgangsordner zur Verfeinerung von Suchvorgängen und Suchergebnissen.
  • Ermöglicht die Verwaltung temporärer Sperren – eine einfache zeitbasierte, mit Records Manager geplante Verwaltung.
  • Unterstützt Abweichungsberichte zu Prüfprotokollen.
  • Erweitert die vorhandenen CommonStore-Produkte (Exchange und Lotus Domino) um einen E-Mail-Suchclient.
  • Enthält eine komfortablere Webschnittstelle, mit der bestimmte Benutzer (Verantwortliche für die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen sowie der Rechtsabteilung) in IBM DB2 Content Manager allgemeine Prozeduren zur Auffindung von E-Mails durchführen können.
     
DB2 CommonStore for Lotus Domino und DB2 CommonStore for Exchange Server stellen umfassende Funktionen zum Management von E-Mail- und Dokumentarchiven für die jeweiligen Messaging-Systeme zur Verfügung. CommonStore verfügt über automatische, regelbasierte und benutzergesteuerte Archivierungsfunktionen und ermöglicht ein einfaches Abrufen über die Standardclientschnittstelle der Messaging-Systeme (Lotus Notes-Client bzw. Outlook-Client). Wenn Archivierungsregeln einmal definiert und implementiert sind, können wichtige, mit dem raschen Anwachsen der Messaging-Systeme verbundene Problembereiche in Angriff genommen werden: Leistungsprobleme, steigender Speicherbedarf, Betriebsstörungen, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sowie rechtliche Aspekte der E-Mail-Aufbewahrung.
     
Betriebssysteme und entsprechende Hardware-Plattformen
   
  • Windows 2000
  • Windows 2003
  • Windows XP
 
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB